Menü Menü

Telefon

Kontaktformular

Anfahrtsskizze

Telefonischer Kontakt

Rufen Sie uns gerne an.

Telefon:

07272/92930

Mobil:

0172/4194332

Kontaktformular

Wir beantworten Ihre Fragen:

E-Mail schreiben
Anfahrt

Lassen Sie sich persönlich vor Ort beraten:

Anfahrt
WhatsApp

Bitte beachten Sie unsere WhatsApp-Hinweise.

Jetzt mobil schreiben: Telefonnummer Visitenkarte speichern

Persönliche Daten senden Sie bitte über unser sicheres Kontaktformular.

Werner Bouché

Subdirektion

  • Nachtigallenweg 2

    76773 Kuhardt

  • Telefon: 07272/92930

    Mobil: 0172/4194332

    Fax: 07272/929319

Ganzheitliche Beratung

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der ganzheitlichen Beratung zu folgenden Themen:

Haftung:
Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Immer wenn dabei Dritte - Kunden, Lieferanten oder Nachbarn – geschädigt werden, kann das für das Unternehmen weitreichende Folgen haben. Ist man schadenersatzpflichtig, kann es schnell teuer werden. Deshalb ist passgenaue Absicherung, die auf den individuellen Bedarf des Unternehmens zugeschnitten ist, besonders wichtig.

Einrichtung, Technik und Waren:
Ganz gleich, ob es um die Ausstattung der Geschäftsräume oder ein Warenlager geht. Ob Computer, Maschinen oder komplexe Anlagen für innovative Energiegewinnung. Das Inventar ist ein wichtiger Wert im Unternehmen. Wenn etwas beschädigt, zerstört oder gestohlen wird, können die finanziellen Folgen dramatisch sein.

Mobil & Logistik:
Ob Handwerksbetrieb oder Spedition, Dienstleister oder produzierendes Gewerbe: Mobilität ist ein wichtiger Faktor für nahezu jedes Unternehmen. Doch durch das Verkehrsaufkommen, das immer stärker zunimmt, steigt auch das Risiko. Durch weitere Transportwege ebenfalls. Beim Transport können Menschen und Material durch einen Unfall zu Schaden kommen. Wertvolle Ware kann unterwegs beschädigt oder gestohlen werden. Werden dadurch Fristen nicht eingehalten, kann es zu Forderungen gegen das Unternehmen kommen.

Eine passgenaue Absicherung ist wichtig, egal, ob das Unternehmen eigene Waren transportiert, Güter auf Reisen schickt oder für andere in Sachen Transport tätig ist.

Immobilien:
Egal ob Unwetter, Feuer oder mutwillige Zerstörung ein Schaden am Firmengebäude ist schnell passiert. Nicht vergessen darf man dabei die Gebäudetechnik. Egal, ob Klima- und Belüftungsanlagen oder Aufzüge, die Technik wird immer ausgefeilter. Oftmals hat hier schon ein Bedienfehler große Auswirkungen.

Recht:
Wo Probleme entstehen, sind Paragrafen meist nicht weit. Gerade bei Unternehmen kommt es schnell dazu, dass man ein rechtliches Problem lösen muss. Seien es Vertragsstreitigkeiten oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit der unternehmerischen Tätigkeit. Immer neue Verordnungen und Gesetze – auch im europäischen Bereich – müssen beachtet und eingehalten werden. Und auch bei offenen Forderungen stellt sich die Frage, wie man sie möglichst reibungslos eintreiben kann. Der passende Rechtsschutz ist wichtig, damit guter Rat nicht teuer wird.

Mensch im Unternehmen:
Mitarbeiter sind in fast allen Unternehmen ein wichtiger Produktionsfaktor. Deshalb ist es wichtig, die richtigen Mitarbeiter fürs Unternehmen zu finden und sie langfristig zu binden.

Zufriedene Mitarbeiter sind ein Gewinn, denn wer zufrieden ist, der bleibt. Und häufig tragen sie das positive Firmenimage nach außen. Davon profitiert auch das Unternehmen, denn so ist die Fluktuation geringer und man spart Kosten, die durch einen Personalwechsel entstehen würden. Mit betrieblichen Zusatzleistungen kann man wichtige Anreize dafür setzen, dass die Mitarbeiter zufrieden sind.

Unternehmer:
Als Unternehmer, Selbstständiger oder Freiberufler haben Sie in erster Linie eines im Blick: den geschäftlichen Erfolg, der Ihren Lebensunterhalt sichert. Von daher ist es nur natürlich, dass Sie viel Energie und Zeit in Ihren Beruf investieren. Ein Wesentlicher Faktor des Unternehmens kommt dabei jedoch erfahrungsgemäß zu kurz: Sie selbst!

Oder anders gefragt: Sie kümmern sich mit allem Einsatz ums Unternehmen – aber wer kümmert sich im Zweifelsfall um Sie? Und um Ihren Partner bzw. Ihre Familie? Wenn Sie zum Beispiel mal krank werden. Oder dauerhaft ausfallen. Ist Ihr Eigentum ausreichend abgesichert, wenn was passiert? Und wie sieht es mit Ihrem Einkommen aus, wenn Sie in Ruhestand gehen?

Liquidität:
Im Unternehmen wird es problematisch, wenn durch ein unvorhergesehenes Ereignis die Einnahmen wegbrechen. Zum Beispiel, wenn die Produktion im Betrieb nach einem Brand gestoppt werden muss. Oder wenn der Betrieb aufgrund einer behördlichen Anordnung gemäß dem Infektionsschutzgesetz geschlossen werden muss. Aber auch ein Unfall oder die Krankheit des Unternehmers kann dazu führen, dass es im Betrieb nicht mehr rund läuft. Und was man dabei immer im Blick haben sollte, die Ausgaben, z.B. für Miete oder Löhne laufen weiter.

Wichtiges aus dem Vermittlerrecht

Ich bin verpflichtet, Ihnen Auskünfte zu meiner Person zu geben. Sowohl Ihr Schutz als Verbraucher sowie auch gesetzliche Regelungen halten mich dazu an. Ich biete Beratung an, für die Versicherungsvermittlung erhalte ich Provision, ferner sonstige Zuwendungen.